Origami Lesezeichen basteln

Origami Lesezeichen basteln

Was gibt es Schöneres, als sich an einem kalten Abend in der dunklen Jahreszeit gemütlich zu machen und mal wieder ein Buch zu lesen? Falls Sie dafür noch kein Lesezeichen haben, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich ganz schnell eins selber basteln können. Dafür haben wir Ihnen zwei schöne und einfach nachzumachende Lesezeichen gebastelt. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie aus einem einfachen Blatt Papier ein Origami Lesezeichen und ein Monster-Lesezeichen für sich oder Ihre Kinder basteln können.

Origami Lesezeichen

Zum Nachbasteln unseres Origami Lesezeichens benötigen Sie nur wenige Materialien, die die meisten von Ihnen zu Hause haben dürften:

Corner Origami Lesezeichen selber basteln

Im Folgenden haben wir die einzelnen Arbeitsschritte für das Buchecken Lesezeichen für Sie aufgelistet:

Schritt 1: Quadrat zuschneiden

Zuerst schneiden Sie ein Quadrat zurecht, die Farbe ist Ihnen überlassen. Wir haben uns für eine Seitenlänge von 15 cm entschieden. Nach dem Ausschneiden wird das Quadrat mittig zusammengefaltet.

Schritt 2: Kanten knicken

Legen Sie das daraus entstandene Dreieck nun mit der geschlossenen Seite nach unten. Nehmen Sie jeweils die linke und rechte Kante und knicken Sie diese einmal nach oben zur Spitze.

Schritt 3: Kanten falten

Falten Sie die gerade hoch geknickten Kanten wieder nach unten und biegen Sie die einzelne Seite der Spitze gerade runter bis zum Papierrand.

Schritt 4: Kanten in Spitze schieben

Die eben von links und rechts geknickten Kanten falten Sie wieder nach oben und schieben sie hinter die nach unten gebogenen Spitze.

Jetzt können Sie das Origami Lesezeichen noch nach Ihren Vorstellungen verzieren und an der Ecke des Buches befestigen:

Krümelmonster Lesezeichen

Hier sehen Sie die benötigten Materialien für unser Krümelmonster Lesezeichen:

Schritt 1: Streifen ausschneiden

Nehmen Sie sich ein beliebig farbiges Papier und schneiden Sie einen 6cm breiten rechteckigen Streifen davon ab. Oben schneiden Sie fransig die Haare des Kopfes aus.

Schritt 2: Zweiten Streifen ausschneiden

Schneiden Sie jetzt einen Streifen längs nach unten aus, damit das Lesezeichen im Buch befestigt werden kann. Vorsicht: Der obere Teil darf nicht ausgeschnitten werden!

Schritt 3: Monster-Lesezeichen bemalen

Kleben oder malen Sie dem Monster nun ein lustiges/gruseliges Gesicht auf und stecken Sie das fertige Lesezeichen an die Seite, an der Sie eine Pause vom Lesen machen wollen.

Tipp:

Damit die Zacken des Lesezeichens schön scharfkantig werden, empfiehlt sich der Einsatz einer kleinen Bastelschere oder alternativ einer Nagelschere. Das Ergebnis lässt sich sehen:

Fazit: Mit wenig Aufwand ein tolles Lesezeichen gebastelt

Selbstgemachte Lesezeichen sind nicht nur praktisch, sondern auch tolle Geschenke, die Freude bereiten können und die Leselust fördern. Falls Sie die benötigten Materialien nicht zu Hause haben sollten, finden Sie diese natürlich in unseren Filialen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln!

Das könnten Sie auch mögen:

Älterer Beitrag Neuer Beitrag

Related Products

Lassen Sie uns einen Kommentar da! Kommentar verwerfen

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert