Quelle: pexels.com/@piotr.arnoldes
Alkoholfreier Punsch: Die besten Rezepte zum Selbermachen

Alkoholfreier Punsch: Die besten Rezepte zum Selbermachen

In der Adventszeit gibt es nichts Schöneres als eine dampfende, duftende Tasse Punsch. Der klassische Glühpunsch wird mit einer Spirituose zubereitet ¬– aber auch, wenn Sie gerade keine Lust auf Alkohol haben oder es ein Kinderpunsch sein soll, müssen Sie nicht auf das leckere Wintergetränk verzichten. Alkoholfreier Punsch ist nämlich ganz einfach selbst gemacht. Wir haben die besten und leckersten Rezepte ohne Alkohol für Sie gesammelt.

Wie macht man Punsch ohne Alkohol?

Einen alkoholfreien Winterpunsch selber machen ist ganz leicht: Sie brauchen eine Basis, meistens Saft und ggf. Tee, Früchte und weihnachtliche Gewürze wie Zimt und Anis. Diese Zutaten werden zusammen erhitzt und ziehen dann noch eine Zeit durch. Außerdem sind diese Küchenutensilien dabei praktisch:

  • Messbecher zum Abmessen der Flüssigkeiten
  • Schöpfkelle zum Auffüllen
  • Sieb, wenn Sie vor dem Servieren die Gewürze und Früchte herausfiltern möchten

Tipp: Am besten schmeckt der Adventspunsch aus dem großen Topf: So können Sie noch besser mit den Gewürzen arbeiten – und Sie können ihn mit Ihren Lieben teilen.

Alle Materialien beisammen? Dann kommen hier die besten Rezepte für alkoholfreien Punsch:

Apfelpunsch ohne Alkohol

Dieser Früchtepunsch mit Apfelsaft ist schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten selber gemacht. Perfekt, wenn Sie unkompliziert ein fruchtiges Weihnachtsgetränk wollen.

Zutaten für den Apfelpunsch

  • 1 Liter Apfelsaft (am besten naturtrüb)
  • 1 Orange
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Sternanis
  • 2 Nelken

Zubereitung des alkoholfreien Apfelpunschs

  1. Schälen Sie zuerst den Ingwer und schneiden Sie ihn anschließend in feine Scheiben oder Streifen.
  2. Spülen Sie nun die Orange heiß ab und schälen Sie die äußerste Schicht dünn ab. Pressen Sie danach den Saft aus der Orange aus.
  3. Geben Sie Orangensaft und -schale zusammen mit dem Apfelsaft, dem Ingwer und den Gewürzen in einen Topf und lassen Sie alles aufkochen.
  4. Nehmen Sie danach den Topf von der Herdplatte und lassen Sie alles für mindestens 30 Minuten ziehen.
  5. Zum Servieren können Sie den Apfelpunsch ggf. nochmals erwärmen. Fertig! 

▶️ Wenn bei Ihnen statt Weihnachtsstimmung eher Hektik herrscht, gibt es hier Tipps gegen den Weihnachtsstress.

Früchtepunsch ohne Alkohol

Noch mehr Geschmacksnoten als beim Apfelpunsch bekommen Sie bei diesem alkoholfreien Früchtepunsch. Besonders praktisch: Wenn Sie Ihr Getränk weniger süß haben wollen, geben Sie einfach weniger Zucker oder mehr Früchtetee hinzu.

Zutaten für den Fruchtpunsch

  • Ein halber Liter Früchtetee
  • 250 ml Apfelsaft
  • 250 ml Traubensaft
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 4 Nelken
  • 1 Sternanis

Zubereitung des Früchtepunschs

  1. Bereiten Sie zuerst den Früchtetee nach Packungsanweisungen zu. In der Regel benötigen Sie dafür zwei Teebeutel.
  2. Geben Sie nun Apfelsaft, Traubensaft, Zucker und Gewürze in einen Topf und bringen alles zum Kochen.
  3. Waschen Sie währenddessen die Zitrone und die Orange heiß ab. Schneiden Sie diese dann in Streifen und fügen Sie das Obst zum Punsch hinzu.
  4. Gießen Sie anschließend den Früchtetee in den Topf und lassen den Punsch bei mittlerer Hitze für mindestens 10 Minuten ziehen. Fertig ist Ihr leckerer Früchtepunsch! 

Roter Punsch ohne Alkohol Rezept

unsplash.com/@wandalust

Alkoholfreier roter Punsch

Wenn Sie gern Beeren und rote Früchte mögen, ist dieser rote Punsch das Richtige für Sie! Auch hier können Sie mit der Menge der Süßungsmittel und des Tees selbst bestimmen, wie süß der Winterpunsch am Ende schmecken soll. Der rote Punsch sieht fast aus wie Glühwein, nur ohne Alkohol.

Zutaten für den Glühwein ohne Alkohol

  • Ein halber Liter Waldbeertee
  • 250 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 2 TL Honig
  • 1 Orange
  • Eine halbe Vanilleschote
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Sternanis
  • 1-2 Nelken

Roten Winterpunsch selber machen

  1. Bereiten Sie erst den Tee nach Packungsanweisung zu. Nehmen Sie hierfür zwei Teebeutel.
  2. Pressen Sie währenddessen die Orange aus und kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote mit einem Messer heraus.
  3. Lassen Sie den Johannisbeersaft, Orangensaft, das Vanillemark und die Gewürze kurz aufkochen. Die Zutaten sollten jetzt für etwa 30 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze ziehen.
  4. Sobald der Tee fertig durchgezogen ist, geben Sie ihn in den Topf.
  5. Schmecken Sie den fertigen Punsch mit etwas Honig ab. Jetzt ist der rote Winterpunsch bereit zum Servieren!

▶️Zum roten Winterpunsch ein paar leckere Kekse? Mit diesen 6 Tipps schmecken die Plätzchen wie bei Oma.

Alkoholfreier Orangenpunsch mit Ingwer

Dieser Punsch ist weniger süß-sauer als die anderen Rezepte, sondern bringt ein wenig Frische in den Winterpunsch. Ingwer ist außerdem gut fürs Immunsystem und wärmt den Körper von innen, perfekt also für die kalte Jahreszeit.

Zutaten für den Orangenpunsch ohne Alkohol

  • 250 ml Tee (z.B. schwarzer oder Gewürztee)
  • 2 Orangen
  • Eine halbe Zitrone
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Anissterne
  • 2 Pimentkörner
  • 2 EL Honig

Alkoholfreien Orangenpunsch zubereiten

  1. Bereiten Sie den Tee nach Anweisung zu und lassen ihn ziehen.
  2. Waschen Sie die Orangen und schneiden dünn die äußere Schale ab. Pressen Sie danach die Orangen aus.
  3. Schneiden Sie die Zitronen in Scheiben und schälen Sie den Ingwer.
  4. Geben Sie anschließend den Tee, Saft, Orangenschale, Zitronenscheiben und Gewürze in einen Topf. Den Ingwer können Sie entweder fein schneiden oder mit einer Knoblauchpresse in den Topf pressen.
  5. Erwärmen Sie die Mischung und lassen Sie sie etwa 15 Minuten ziehen.
  6. Jetzt nur noch den Punsch mit Honig abschmecken, servieren und genießen. Fertig!

▶️Soll es doch mit Alkohol sein? Dann gibt es hier die 3 besten Glühwein-Rezepte.

Alkoholfreien Punsch selber machen ist ganz leicht

Wenn Sie Ihren Winterpunsch oder Glühwein selbst machen, sind Ihrer Fantasie und Ihren Vorlieben keine Grenzen gesetzt. So wandeln Sie unsere Rezepte nach Ihren Wünschen ab: 

  • Entscheiden Sie sich für den Saft oder Tee, der Ihnen am besten schmeckt.
  • Variieren Sie die Gewürze, indem Sie zum Beispiel mehr Zimt nehmen oder Kardamom, Vanille oder Piment hinzufügen.
  • Experimentieren Sie mit der Süßung durch den Einsatz von Rohrzucker, Agavendicksaft oder Rübensirup. Alternativ können Sie auch einfach weniger Zucker nehmen oder ihn komplett weglassen.

▶️ Der selbstgemachte alkoholfreie Punsch eignet sich perfekt für eine Glühweinparty mit den Liebsten.

Das tedox-Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Freude beim Selbermachen und eine wundervolle Adventszeit.

Das könnten Sie auch mögen:

Älterer Beitrag Neuer Beitrag

Lassen Sie uns einen Kommentar da! Kommentar verwerfen

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert