tedox Logo Zurück zum Onlineshop
Blog post

Warum Tiere bei uns leider draußen bleiben müssen

Zuletzt geändert: 24. April 2017

Sucht man im Internet nach dem Begriff Tierverbot, bekommt man in der Bildersuche oft nur dieses Zeichen zu sehen:

tedox Hundeverbot

Ja, man könnte sagen, es diskriminiert Hunde, aber dieses Zeichen steht nun einmal in Europa stellvertretend als Verbotsschild für Tiere.

Warum Tiere keinen Zutritt in unseren Filialen haben

Wir präsentieren in unseren Filialen Hygieneartikel wie Frotteeware, Betten und Kissen oder auch Wolle in „Tierhöhe“. Um dem Anspruch unserer Kunden auf bestmögliche Sauberkeit und Hygiene (Allergiker freundlich) gerecht zu werden, haben wir beschlossen, Tieren den Zutritt in unseren Filialen zu verwehren.

Auch gibt es immer wieder Kunden, die sich gestört fühlen, wenn Tiere in ihrer Nähe sind. Ganz einfach, weil sie Angst vor Hunden haben. Darüber hinaus wird z. B. der Hund an der Leine auch schon mal übersehen und unbeabsichtigt getreten oder mit dem Einkaufswagen angefahren. Diese Erfahrung möchte sicher kein Tier, der Tierbesitzer oder der beteiligte Kunde machen.

Um diesen oder ähnlichen Situationen aus dem Weg zu gehen und für alle eine angenehme Einkaufsatmosphäre zu schaffen,  sind Tiere in unseren Filialen nicht zugelassen, egal, ob diese sich in einem Pet Stroller oder in Taschen befinden. Ausnahmen führen letztlich zu weiteren Diskussionen, warum Tiere an der Leine oder bis zu einem bestimmten Gewicht oder einer bestimmten Körpergröße nicht mit in den Laden dürfen und wo die Grenze der Ausnahme besteht.

tedox BegleithundeAusgebildete Begleithunde

Absolute und einzige Ausnahme in diesem Fall sind ausgebildete Blindenführ- und Behindertenbegleithunde mit entsprechender Kennzeichnung. Menschen mit Einschränkungen werden wir sicher nicht die hilfreiche Stütze nehmen. Wir denken, hierfür hat nun wirklich jeder Verständnis.

Sommerhitze

Wir verstehen aber auch den Tierbesitzer, der an warmen Tagen seinen Liebling nicht gerne im Auto warten lässt. In diesem Fall können Sie sich eine Schale Frischwasser von unseren Mitarbeitern an der Kasse geben lassen und Ihr Tier an schattiger Stelle versorgen, bis Sie Ihren Einkauf beendet haben. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter an!

Auf dauerhaft aufgestellte Wassernäpfe verzichten wir aus hygienischen Gründen bewusst.

Älterer Beitrag

Neuer Beitrag

  • Marilyn Roswitha Borho

    21. März 2019 um 17:25

    Ich wollte heute in den tedox mit meinem 9 Wochen alten Welpe leider würde mit der Zutritt verwärt obwohl ich meinte ich nimm sie auf den Arm… da ich sie dabei haben müsste da ich für sie was kaufen wollte da ich nicht rein gelassen wurde muss ich mein Geld jetzt wo anderst liegen lassen einfach nur eine Frechheit sie ist ein kleiner Hund irgendwann kommt es noch so das kleine Kinder nicht in den Laden dürfen.

    1. tedox Redaktionsteam

      27. März 2019 um 16:39

      Hallo,

      warum wir keine Tiere in unseren Filialen zulassen, hast Du sicher in unserem Blog-Beitrag gelesen. Unsere Filialmitarbeiter sind angewiesen, darauf zu achten, dass die bestehende Regel eingehalten wird. Sollten unsere Mitarbeiter unfreundlich zu Dir gewesen sein, tut uns das sehr leid.

      Dein tedox-Team.

  • Marion Schlosser

    27. März 2019 um 0:17

    Hallo, ich bin schwerbehindert und frühberentet. Ohne meinen Labrador kann ich das Haus nicht verlassen. Er merkt, wenn ich meine Stärken Schmerzmittel brauche . Für ihn habe ich ein ärztliches Attest. Darf ich mal in ihre Filiale in Hanau mit Hilfe seiner Begleitung?

    LG Marion Schlosser

    1. tedox Redaktionsteam

      27. März 2019 um 12:20

      Hallo Marion,

      ausgebildete Begleithunde dürfen natürlich in unsere Filiale. Melde dich vorsichtshalber vorab an der Kasse, dann sollte es keine Probleme geben. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

      Dein tedox-Team.

  • Susan

    7. Mai 2019 um 7:52

    …und Celle Hasenbahn …? Wo soll der Hund hin?

    Ich finde es schwierig. Verständlich auch, da leider viele Hude nicht genügend trainiert sind, um auch beim Einkaufen gechillt im Fuß zu bleiben. LEIDER….
    Mich trifft es nun wieder, obwohl mein Rottweiler sich überall mit mir sehen lassen kann.
    Oh falsch herum 😉

    Trotzdem Mist
    Grüße
    Susan

    1. tedox Redaktionsteam

      7. Mai 2019 um 9:51

      Hallo Susan,

      das Tierverbot in unseren Filialen ist in der Tat ein schwieriges Thema. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wo Du Deinen Hund während Deines Filialbesuchs anbinden kannst, frag einfach mal bei unseren Mitarbeitern vor Ort nach. In einigen Filialen können Hunde direkt im Ein- oder Ausgangsbereich angebunden werden, wo es außerdem trocken und schattig ist.

      Dein tedox-Team

  • Sina

    13. Juli 2019 um 11:30

    Finde es sehr schade. Da sind andere Geschäfte doch wirklich schon weiter und machen größere Fortschritte in diesem Thema. Leider keine Alternative den Hund irgendwo anzubinden, auch wenn es frisches Wasser gibt

    1. tedox Redaktionsteam

      15. Juli 2019 um 8:36

      Hallo Sina,

      das Tierverbot in unseren Filialen gilt, da wir in unseren Filialen Hygieneartikel anbieten und unseren Kunden (vor allem auch Allergikern) bestmögliche Sauberkeit und Hygiene bieten möchten. Wir hoffen auf dein Verständnis und freuen uns, dich in unseren Filialen begrüßen zu dürfen.

      Dein tedox-Team

Lassen Sie uns einen Kommentar da!

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert