Quelle: pexels.com/@Adrien Olichon
Außergewöhnliche Inneneinrichtung – Exzentrischer Wohnstil

Außergewöhnliche Inneneinrichtung – Exzentrischer Wohnstil

Sind Sie gelangweilt von vielen Einrichtungsstilen, die immer das gleiche Muster haben und Ton in Ton gehalten sind? Schluss damit, denn der exzentrische Einrichtungsstil ist das komplette Gegenteil von schlicht und langweilig. Bei diesem Einrichtungsstil gibt es kein Richtig oder Falsch, denn es geht darum, Aufmerksamkeit zu erzeugen. Sind Sie neugierig geworden? Wir zeigen Ihnen, was Sie über den exzentrischen Einrichtungsstil wissen müssen.

Exzentrischer Wohnstil: Tapeten und Farben

Kontrastreiche Farben sind bei diesem Einrichtungsstil ein absolutes Must-have! Es soll gerade hier bunt und außergewöhnlich werden, denn es soll weder schlicht noch langweilig sein. Mischen Sie Kontrastfarben! Glauben Sie an sich und haben Sie Mut zur Farbe und wählen eine, die Ihre Persönlichkeit am besten reflektiert. Wie wäre es mit einem kräftigen Pink zu einem satten Grün, oder ein Sonnengelb zu einem strahlenden Blau?

Exzentrischer Wohnstil: Tapeten und Farben

pixabay.com/@pixabay

Sie möchten es noch auffallender haben? Kein Problem, denn Sie können auch hervorstechende Mustertapeten auswählen, aber die Hauptsache ist, dass Sie sich im gewählten Stil widerspiegeln!

Das einzige, worauf Sie achten sollten, ist ein roter Faden. Diesen sollten Sie sich am besten vorab überlegen und beibehalten. Wählen Sie zum Beispiel eine knallige Mustertapete, aber achten Sie darauf, keine Bilder mehr anzubringen oder platzieren Sie ein einfarbiges Sofa davor. Sonst wird der Anblick zu unruhig.

Exzentrischer Einrichtungsstil: Materialien

Wie schon erwähnt, es gibt kein Richtig oder Falsch. Genauso ist es mit den Materialien. Kombinieren Sie einfach alles was Sie schön finden. Einem Exzentriker gibt man schließlich nicht vor, mit was er arbeiten muss.

Sie können verschiedene Textilien miteinander mixen wie Seide, Samt, Leder oder Baumwolle – durch diesen Stilmix kreieren Sie eine absolute Einzigartigkeit. Was halten Sie von einem XXL-Glastisch mit einem Metallgestell oder einer Blumenvase aus Beton? Sie können auch einen großen Holztisch vom Flohmarkt und Designer-Stühle miteinander in Verbindung bringen. Ihrer Kreativität sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt.

Exzentrischer Einrichtungsstil: Materialien

pixabay.com/@CyprusVillas

Außergewöhnliche Inneneinrichtung: Deko & Accessoires

Die Dekoration oder Accessoires einer außergewöhnlichen Inneneinrichtung müssen keine bestimmte Funktion aufweisen. Sie sollen einfach interessant und für Sie schön aussehen. Setzen Sie besondere Statements, etwa mit Postern, Gemälden, lebensgroße Porzellanfiguren oder eindrucksvollen Lampenformen. Je mehr ausgefallene Farben und Formen umso besser.

Exzentrische Inneneinrichtung: Deko & Accessoires

pexels.com/@Maria Orlova

Sie können genauso aus einem schlichten weißem oder schwarzem Samt Sofa einen Eyecatcher machen, indem Sie ein Kissen mit Hahnentritt dekorieren. Kennen Sie noch diese hübschen Porzellanteller mit vielen Verzierungen und Mustern? Sie können diese auch als Wandteller aufhängen.

Wenn Sie es tiefgründiger mögen, können Sie auch ganz persönliche Gegenstände mit in Ihre Dekoration einfließen lassen. Souvenirs aus dem geliebten Urlaub können in den Wohnstil integriert werden, um diese sichtbar unvergessliche Erinnerung an diese Zeit im Alltag zu zelebrieren.

Solche Mitbringsel können eine Postkarte, ein Kühlschrankmagnet oder vielleicht doch ein größeres Möbelstück sein. Meistens passen diese Einzelstücke nicht zusammen, aber genau darum geht es ja bei diesem Einrichtungsstil. Sie erzählen mit Ihrer Einrichtung Ihre persönliche und außergewöhnliche Geschichte und darauf kommt es an.

Fazit

Also, worauf warten Sie? Kommen Sie aus Ihrer Komfortzone und entfalten Sie Ihre Persönlichkeit in Ihrer Wohnung. Sie können auch erstmal klein anfangen und sich ausprobieren, aber trauen Sie sich!

Das könnten Sie auch mögen:

Älterer Beitrag Neuer Beitrag

Lassen Sie uns einen Kommentar da! Kommentar verwerfen

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert