Blog post

Infografik: So renovieren die Deutschen

Tapezieren, Boden verlegen oder ein neuer Anstrich: Das neue Jahr bringt frischen Wind in die vier Wände der Deutschen. Einige kommen vielleicht erst bei ihrem Auszug aus der Wohnung mit dem Thema Renovierung in Berührung, andere könnten ständig ihr Heim auf den Kopf stellen. Manchmal kann man schon mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen.

Warum wird so gerne renoviert?

Unsere Infografik aus dem Oktober 2015 zeigt, dass die Deutschen jährlich 606 € pro Kopf im Baumarkt ausgeben. Kein Wunder, denn hier findet man alles, was man zum Renovieren und Umbauen benötigt. Viele kleine Veränderungen in den eigenen vier Wänden, wie zum Beispiel streichen oder tapezieren, nehmen die meisten Menschen in die eigene Hand. Ein Wohnzimmer, das in einer neuen Farbe gestrichen wird, kann gleich eine ganz andere Wohnatmosphäre erzeugen. Auch neue Tapeten tragen dazu bei, dass sich ein Raum komplett verändern kann. Bei der Renovierung kommt es tatsächlich weniger auf die Funktionalität als auf das gute Aussehen an. 85 % der Eigentümer, die renovieren und umbauen, geben an, dass sie bei der Renovierung besonders auf das Design achten. Erst danach wird die Funktionalität als wichtiger Faktor genannt. Natürlich ist die Pflege des Eigentums ebenfalls ein bedeutender Grund, warum regelmäßig renoviert wird. Nicht selten sind Häuser und Wohnungen eine wichtige Altersvorsorge.

Küche, Schlafzimmer, Bad – was darf’s sein?

Der am häufigsten renovierte Raum der Deutschen ist das Wohnzimmer (Stand Oktober 2015). Kein Wunder. In Deutschlands Lieblingszimmer steht mit der Couch auch das favorisierte Möbelstück. Hier verbringt man die meiste Freizeit, trifft sich mit der ganzen Familie und genießt gemeinsam den Feierabend oder besondere Anlässe. In dem Gemeinschaftsraum steht die Wohlfühlatmosphäre im Mittelpunkt. Mit nur kleinen Handgriffen kann hier eine große Wirkung erreicht werden. Ähnlich sieht das auch im Badezimmer aus. Hier stehen neue Fliesen oder die Fliesen-Verschönerung ganz hoch im Kurs. Inzwischen gibt es zahlreiche Fliesen-Modelle, die nicht nur praktisch sind, sondern auch im Design überzeugen. Wenn es an die Renovierung der Küche geht, lassen die Deutschen überwiegend die Profis ran, denn bei der komplexen Küchenmontage braucht es schon einiges an handwerklichem Geschick.

Unsere Infografik aus dem Oktober 2015 – so renovieren die Deutschen:

Infografik So renovieren die Deutschen

Das tedox Redaktionsteam setzt sich aus Mitarbeitern des Unternehmens zusammen. Die Mitarbeiter stammen aus unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens, um bei jedem einzelnen Beitrag von Hintergrundwissen zum Thema profitieren zu können.

Älterer Beitrag

Neuer Beitrag

Lassen Sie uns einen Kommentar da!

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert