tedox Logo Zurück zum Onlineshop
Blog post

Aus alt mach neu – Fliesen streichen

Zuletzt geändert: 30. September 2019

Sie ziehen in eine neue Wohnung, alles ist schick, aber die Badezimmer sehen aus wie aus Omas guten alten Zeiten? Oder brauchen Sie einfach mal ein bisschen Veränderung in Ihrem Bad? Wie wäre es dann mit einem frischen Anstrich für die Fliesen – eine kostengünstige und schnelle Alternative zum Neuverlegen von Fliesen.

Worauf Sie dabei achten sollten, zeigen wir Ihnen jetzt.

fliesen alt und neu

Fliesen reinigen

Zunächst müssen die Fliesen gründlich gereinigt und von Fett und Staub befreit werden, damit die Farbe später gut hält und gleichmäßig ist. Dazu eignet sich eine Mischung aus Spülmittel, Wasser und Essig.

Mängel in den Fugen beseitigen

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Fugen keine größeren Mängel aufweisen. Kleine Risse oder Löcher können Sie mit Fugenweiß ganz einfach verdichten, größere Schäden in den Fugen sollten Sie vorher beseitigen. Schneiden Sie dazu das Silikon heraus und erneuern Sie das Silikon mit einer Fugenspritze. Lassen Sie das Silikon vor dem Anstrich aber gut austrocknen.

Fliesen vorbereiten

Mithilfe eines Schmirgelpapiers sollte die Oberfläche der Fliesen nun leicht angeraut werden. So kann der Fliesenlack später besser haften. Nun wird die Grundierung aufgetragen. Dafür benötigen Sie einen Pinsel für die Ecken und eine Farbrolle. Die Grundierung sollte 12 Stunden trocknen, danach kann es weitergehen.

Fliesen streichen

fliesen gestrichen

Tragen Sie eine erste Schicht Fliesenlack auf. Nutzen Sie dafür ebenfalls den Farbroller sowie einen Pinsel für die Ecken. Nach rund 12 Stunden ist die erste Schicht gut getrocknet und Sie können mit der zweiten Schicht starten. In den meisten Fällen reichen zwei Schichten. Sollte die Farbe aber noch fleckig aussehen, können Sie auch noch eine weitere Schicht auftragen.

Besonders geeignet zum Streichen von Fliesen ist Epoxidharzlack. Dieser erweist sich als besonders strapazierfähig und kann mit jeder gewünschten Farbe angemischt werden.

Nun haben Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Fliesen streichen erhalten und einem neuen Anstrich steht nichts mehr im Wege. Berichten Sie uns gern in den Kommentaren von Ihren Erfahrungen.

Das könnten Sie auch mögen:

Das tedox Redaktionsteam setzt sich aus Mitarbeitern des Unternehmens zusammen. Die Mitarbeiter stammen aus unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens, um bei jedem einzelnen Beitrag von Hintergrundwissen zum Thema profitieren zu können.

Älterer Beitrag

Neuer Beitrag

Lassen Sie uns einen Kommentar da!

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert