Quelle: pexels.com/@Houzlook.com
Mid-Century modern – der zeitlose Einrichtungsstil mit Vintage-Vibes

Mid-Century modern – der zeitlose Einrichtungsstil mit Vintage-Vibes

Der Stil des „Mid-Century modern“ ist für seine Vielfalt bekannt. Durch den Mix aus Vintage und Moderne ist der „Mid-Century modern“ Einrichtungsstil in vielen Generationen einer der beliebtesten Einrichtungsstile. Da die Funktionalität im Vordergrund steht, wird auf gradlinige und kantige Formen gesetzt. Auf Schnörkel jeglicher Hinsicht wird zugleich verzichtet. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, zeigen wir Ihnen gern, was Sie alles über den Einrichtungsstil wissen müssen und wie Sie diesen am Besten in Ihren Vier Wänden umsetzen können.

Mid-Century modern: Was ist das?

Fensterelemente

pexels.com/@Curtis Adams

Geprägt wurde der „Mid-Century modern“ in den 40er bis 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Menschen nach dem Krieg, sehnten sich nach persönlicher Sicherheit und Wohlstand und spiegelten das in ihrer Einrichtung wieder. Bei dem Einrichtungsstil spielen neben den gradlinigen Formen ebenso die Materialien eine sehr große Rolle. Es wurde auf Materialien geachtet, die den Möbelstücken das gewisse Etwas verleihen. Durch dieses klassische Design, ist dieser Einrichtungsstil bei vielen sehr beliebt. Zu dieser Zeit fand ein Wandel der Gesellschaft statt und der Wohnungsmangel machte es den Menschen nicht einfacher, sich frei zu entfalten. Daher wurde bei der Gestaltung der eigenen Vier Wände auf große Fensterelemente und Schiebetüren Wert gelegt, um den Innen- und Außenbereich miteinander zu verschmelzen. So wirkten die Räume größer und die Menschen hatten mehr Platz um sich zu entwickeln.

Tapeten und Farben – Einrichtungsstil Mid-Century modern

Jeder von uns erinnert sich bestimmt noch an die typischen Badezimmer aus den 60er Jahren in Lindgrün oder auch an das kräftige Braun oder Rot. Diese Farben waren charakteristisch für diese Zeit. Aber Sie können ebenfalls auf ein Blau, Altrosé oder Lila setzen. Anstelle von einer Uni-Wandgestaltung können Sie zu verschiedenen Mustertapeten greifen und diese kombinieren.

Unser Tipp: nehmen Sie eine blasse Mustertapete und mixen Sie diese mit knalligen Unifarbtönen.

Materialien im Mid-Century-Stil

Wohnzimmer

pexels.com/@ Max Vakhtbovych

Die Materialien gehören zu den wichtigsten Bestandteilen dieses Stils, denn nach dem Krieg wurden die Menschen finanziell unabhängiger und wollten sich in ihrem Zuhause gleichermaßen wohlfühlen. Daher wurde auf hochwertige Materialien wie Marmor und Holz gesetzt. Um einen luxuriösen Look entstehen zu lassen, wurden die Oberflächen mit Messing, Gold oder Chrom veredelt. Für z.B. Sofakissen wurde Samt oder Leder gewählt, um einen Eyecatcher zu erzeugen. Sie können sich auch für einen Couchtisch entscheiden, mit Goldfarbenen Tischbeinen und einer Marmortischplatte.

Formen des Mid-Century Wohnstils

Stuhl

pexels.com/@cottonbro

Die Formen in diesem Einrichtungsstil haben eine grundlegende Rolle, da sie sich von den meisten Einrichtungsstilen unterscheiden. Möbelstücke mit organischen Formen und schlanken Beinen waren zu dieser Zeit üblich. Die Gradlinigkeit der Stücke macht diese nicht nur zu einem richtigen Blickfang, sondern setzt die Funktionalität in den Vordergrund.

Dekorationen und Accessoires

Da dieser Einrichtungsstil sehr schlicht gehalten ist, wurde auf Dekorationen und Accessoires überwiegend verzichtet, damit Ihre Möbel noch mehr zur Geltung kommen und ihren Charme entwickeln können. Falls Sie auf ein paar Deko-Stücke dennoch nicht verzichten möchten, können Sie Ihre schlichte Couch mit knalligen Dekokissen in Rot oder Blau betonen.

Beleuchtung Mid-Century modern

Beleuchtung

pexels.com/@ Max Vakhtbovych

Auf die Leuchten wurde ein ganz besonderes Augenmerk gelegt, denn diese wirken oftmals mehr wie ein Kunstwerk. Sie sind sehr prachtvoll und groß, aber dennoch schlicht und linear gehalten. Lampen aus Messing, Gold oder Chrom verleihen jedem Raum ein ganz besonderes Ambiente. Sie müssen dabei nicht nur eine große Lampe aufhängen, sondern können auch große und mehrere kleine Tisch- oder Stehleuchten miteinander in Verbindung bringen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Renovieren und Dekorieren im „Mid-Century modern“-Look.

Das könnten Sie auch mögen:

Älterer Beitrag Neuer Beitrag

Lassen Sie uns einen Kommentar da! Kommentar verwerfen

Hier finden Sie unsere Kommentar-Richtlinien.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert